Einsturzgefahr
Haus in Baiersdorf: Anwohner dürfen zurückkehren
Loch im Boden in Baiersdorf
Rund drei Meter tief war das Loch, das sich im Innenhof eines Wohnhauses in Baiersdorf aufgetan hatte.
Foto: Feuerwehr Erlangen-Höchstadt
Baiersdorf – Nach fast dreieinhalb Wochen konnten die evakuierten Baiersdorfer erstmals wieder in ihre Wohnungen - allerdings nur für ganz kurze Zeit.

Glücklicherweise befinden sich die Briefkästen außerhalb des Gebäudes, ansonsten würde sich an der Pfarrgasse 6 mit Sicherheit die Post stapeln. Denn vor dreieinhalb Wochen wurden fast 25 Bewohner aus ihren Wohnungen evakuiert. Seitdem hieß es: Betreten verboten. Der Grund war ein Loch im Boden eines der Häuser. Das wurde jetzt behoben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren