Dauerbaustelle
Steinwegstraße: Mängel pflastern diesen Weg
Die Arbeiter in der Höchstadter Steinwegstraße warten auf die Lieferung von Steinen. Eine Baufirma, die zuvor am Werk war, hat laut Bauleitung Probleme hinterlassen.
Foto: Christian Bauriedel
Höchstadt a. d. Aisch – Die Steinwegstraße in Höchstadt bereitet sogar noch während ihrer Sanierung Ärger. Die fehlerhafte Ausführung ist nur die Spitze des Steinbergs.

Sie ist wie verhext, diese Straße. Das holprige Kopfsteinpflaster der Steinwegstraße in Höchstadt wurde einst extra aus Berlin angeliefert, wo es ausgedient hatte. Es bereitete über 25 Jahre lang Probleme, Gerichtsprozesse inbegriffen. Damit sollte endlich Schluss sein. Seit September wird gebaut.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal