Anwalt für die Umwelt
Bund Naturschutz im Kreis Kitzingen wird 50 Jahre
Der BN-Pionier: Andreas Pampuch pflanzte Mitte der 70er-Jahre mit dem Naturschutz-Nachwuchs in der Kitzinger Flur Bäume und Sträucher. 
 Frankenstudio/Rudi Krauß
Diana Fuchs von Diana Fuchs Die Kitzinger
Kitzingen – So wurden aus Schmetterlings- und Orchideensammlern engagierte Aktivisten gegen die Umweltzerstörung. Ein Interview über Krawall und Kompromisse.

Politischer Krawall und Genmais, stehende Windräder und ein windzerzaustes Häuschen im Steinbruch an der A 3: Zum 50. Geburtstag der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Kitzingen sprechen Manfred Engelhardt, der dem Kitzinger BN seit 1990 vorsteht, und Gründungsmitglied Peter Krämer über das turbulente Leben als Umweltschützer. Und darüber, wie umweltfreundlich sie selbst leben und urlauben.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.