KITZINGEN
Siedler für Siedler: Die netten Leute von gegenüber
Als der Sternenzauber in der Kitzinger Siedlung wegen Corona ausfallen musste, haben es sich Alexandra Schäfer und Isabell Herz nicht nehmen lassen, wenigstens das Fenster des Stadtteilzentrums weihnachtlich für die Bürger zu schmücken, damit diese sich beim Spazierengehen daran erfreuen konnten.
Isabell Herz
Die netten Leute von gegenüber
Nina Grötsch von Nina Grötsch Die Kitzinger
Kitzingen – Im Projekt „Freiraum“ des Vereins „Gegenüber“ engagieren sich Siedler für Siedler – und machen das Leben so ein Stück weit liebenswerter.

Kitzingen In der Siedlung gibt es so manchen Verein. Die großen – beispielsweise der Sportverein SSV – sind jedem bekannt. Doch es gibt auch die kleinen, die das Leben in dem Kitzinger Ortsteil liebens- und lebenswert machen. Einer davon ist Gegenüber e.V., der gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit wieder ganz rührig in Erscheinung tritt. Die Vorsitzende heißt Isabell Herz.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben