KITZINGEN
Was sind echte Siedlungsbanditen?
Valentin und Inge Machwart gehen seit 66 Jahren miteinander durchs Leben. „Nei die Stadt wär'n mir nie gezog'n“, sagen die überzeugten Siedler.
Diana Fuchs
Echte Siedlungsbanditen
Diana Fuchs von Diana Fuchs Die Kitzinger
Kitzingen – Jahre Siedlung: Wie Kitzingens größter Stadtteil entstand und warum diejenigen, die dort leben, ein besonderes Völkchen sind

Was ist eigentlich Siedlerstolz? Zwei, die diese Frage wunderbar beantworten können, wohnen in der Südtiroler Straße, sind je 87 Jahre alt und haben die Entwicklung der Kitzinger Siedlung hautnah miterlebt, ein bisschen auch mitgeprägt. „Nei die Stadt wär'n mir nie gezog'n!“, sind sich Inge und Valentin Machwart grinsend einig.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.