Fund auf Wiese
Bombe in Kitzingen entschärft: Firmen geräumt
Foto: Gerhard Bauer
F-Signet von Eike Lenz Fränkischer Tag
Kitzingen – Bauarbeiter machten am Mittwochvormittag auf einer Wiese den explosiven Fund. Die Polizei brachte 270 Menschen in Sicherheit.

Am Kitzinger Flugplatzgelände ist am Mittwoch gegen 9.45 Uhr erneut eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Den explosiven Fund machten Bauarbeiter auf einer Wiese zwischen dem Tower und dem Flugplatzgebäude, wie der Kitzinger Polizeichef Jochen Dietrich gegenüber der Redaktion mitteilte. Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes waren vor Ort.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.