Wissenschaft
Forschungsprojekt für Menschen mit Demenz
Einblicke in die häusliche Pflege von Angehörigen in der eigenen Familie bei Demenzerkrankung u B z
Foto: Martin Wagner
Forschungsprojekt für Menschen mit Demenz
Diana Fuchs von Diana Fuchs Die Kitzinger
Kitzingen – Ein bisschen vergesslich oder doch dement ? In Kitzingen kann man seine Gedächtnisleistung per Test überprüfen lassen.

Es gibt in Bayern ein spannendes und wichtiges Forschungsprojekt. Dessen Ziel ist es, Demenzkranken und deren Angehörigen eine bessere Versorgung zukommen zu lassen. Das Projekt heißt „digiDEM“. Forschungspartnerin für die Region ist Petra Dlugosch, Diplomsozialpädagogin und Gerontologin. Sie hat viele Jahre lang die Beratungsstelle für Demenz und Pflege in Kitzingen geleitet. Dlugosch lädt am Dienstag, 15. November, zu einem Vortrags- und Informationsabend ein sowie am Samstag, 19. November, zum Mitmach- und Testtag.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.