Personal am Limit
Kitzingen: Steht die Altenpflege vor dem Kollaps?
Schnell und immer schneller muss es in der Altenpflege gehen.
Foto: Tom Weller (dpa)
Viele Baustellen in der Pflege
Daniela Röllinger von Daniela Röllinger Die Kitzinger
Kitzingen – „Man muss endlich gegensteuern, sonst kommt es zur Katastrophe“: Eine Gesprächsrunde zur Situation in der Altenpflege im Kreis Kitzingen macht deutlich, wie vielfältig und groß die Probleme sind.

„Am Ende des Tages geht es ums Geld.“ Aus dem Zusammenhang gerissen, birgt dieser Satz die Gefahr, fehlinterpretiert zu werden. Er fiel am Dienstag in einer DGB-Gesprächsrunde in Kitzingen zur Situation in der Altenpflege, und so könnte man ihn ausschließlich auf Mitarbeiter beziehen, die ein höheres Gehalt fordern.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.