Turnier
Bogenschießen: Mehr als ein Urlaubssport
Leon Fleischmann (vorne) von der Schützengilde 1490 Kleinlangheim stellte beim Bocksbeutelturnier in Oberdürrbach sein Können mit Pfeil und Bogen unter Beweis.
Silvia Gralla
Mehr als ein Urlaubssport
Jannik Reutlinger von Jannik Reutlinger Fränkischer Tag
Waldbüttelbrunn – Erstmals seit der Corona-Pause veranstalteten die Bogenschützen Oberdürrbach wieder ein Turnier. Die Teilnehmenden kamen teils von weither in die Dürrbachtalhalle.

Bogenschießen: Nicht wenige Menschen kommen erstmals im Urlaub mit diesem Sport in Berührung. So war es auch bei Valentin Walko. Vor einigen Jahren probierte sich der gebürtige Ukrainer, der schon lange im Kitzinger Landkreis lebt, erstmals an Pfeil und Bogen aus, irgendwo in Kalabrien ganz im Süden Italiens. Ein guter Bekannter aus Nürnberg führte ihn später in die Feinheiten der anspruchsvollen Technik ein.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben