Pflegedienst
Nach Razzia: Was ist das für eine Wohnanlage?
In Kitzingen steht eine Wohnanlage für betreutes Wohnen im Fokus von Ermittlungen.
Foto: Hans Will
F-Signet von Frank Weichhan Fränkischer Tag
Kitzingen – Vom Wirtshaus zum betreuten Wohnen mitten in Kitzingen – oder zum getarnten Pflegeheim? Die lange und zähe Geschichte des "Goldenen Löwen".

Selbst Fachleute wunderten sich: Ein Abrechnungsbetrug mit einem Millionenschaden, wie er gerade  in Kitzingen und weit darüber hinaus für Aufsehen sorgte, dürfte so gar nicht möglich gewesen sein, sagen Experten. Das betroffene Haus in Kitzingen wirkt von außen wie eine ganz normale Wohnanlage: ein Neubau aus dem Jahr 2018, darin 26 barrierefreien Wohnungen.Wichtig: Es handelt sich nicht um ein offiziell deklariertes und anerkanntes Pflegeheim, wie die Ermittler der Staatsanwaltschaft Würzburg betonen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.