Freizeit
Großlangheim: Abenteuer-Weg für Groß und Klein
Applaus für Ferdi: Julius, Leopold, Paula und Klara feuern ihren Freund an. Kurz darauf jubelt der junge Mann: Die Straßenblume hat ihm 100 Punkte für seinen Sprung gegeben.
Foto: Diana Fuchs
100 Punkte für alle Kracken
Diana Fuchs von Diana Fuchs Die Kitzinger
Großlangheim – Barfuß-Pfad, Balance-Akt, Geschmacksbeet, Lauschbank, Weidentunnel, Holz-Xylophon: Auf fünf Kilometern rund um „Langa“

Der Weg ist das Ziel. In Großlangheim passt dieser Spruch wie die Faust aufs Auge. Fünf Kilometer ist der neue Krackenweg lang. 15 Spiel-, Fühl-, Ausprobier- und Ausruh-Stationen säumen ihn. Zwischen Barfußpfad und Genießerbank, Holz-Xylophon und Kräuterbeet finden Groß und Klein, Alt und Jung ihren individuellen Lieblingsplatz. Das Besondere: 14 Vereine und Gruppierungen aus dem Ort haben jeweils die Patenschaft für eine Station übernommen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.