Kitzingen
Protestzug für ein barrierefreies Kitzingen: Auch Paralympics-Siegerin Verena Bentele kommt in die Stadt
Foto: Tabea Goppelt
F-Signet von Tabea Goppelt Fränkischer Tag
Kitzingen – Der Sozialverband VdK organisiert eine Demonstration und hat vor allem den Bahnhof im Visier. Von dort will man Anfang Oktober durch die Innenstadt ziehen. Das sind die Hintergründe.

Für mehr Barrierefreiheit in der Stadt will der VdK Kitzingen am Samstag, 8. Oktober, mit einer Demonstration Aufmerksamkeit schaffen. Ein besonderer Gast wird die VdK-Präsidentin und ehemalige Skisportlerin Verena Bentele sein. Zur Demo sind außerdem unterfränkische Abgeordnete aus Bundestag und Landtag eingeladen.Besonders kritisiert der Sozialverband den immer wieder verschleppten barrierefreien Ausbau des Kitzinger Bahnhofs. Seit Jahren werde das Projekt von der Deutschen Bahn (DB) auf unbestimmte Zeit verschoben.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.