Integration
Schulalltag gibt Flüchtlingskindern Sicherheit
Foto: Foto: Archiv/Michael Mösslein
Schulalltag gibt Sicherheit
Julia Volkamer von Julia Volkamer Die Kitzinger
Kitzingen – Die Schulen leisten einen großen Beitrag zur Integration ukrainischer Flüchtlinge. Warum sie das können. Und wo ihre Grenzen liegen.

100 Kinder an acht Standorten – das sind die Zahlen, die vom Schulamt in Kitzingen zum Thema „Beschulung von Flüchtlingskindern aus der Ukraine“ kommen. Die Geschichten dahinter sind alles andere als nüchtern. Und doch könnte sich jede einzelne noch zum Guten wenden. Für die Rahmenbedingungen ist, zumindest im Landkreis Kitzingen, gesorgt. Und die Grundschulen haben großen Anteil daran.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.