Marktbreit
Stromausfall in Marktbreit und Umgebung
Ein defekt an einer Mittelspannungsleitung war Grund für den Stromausfall am Samstagmorgen in Michelau.
Ein defekt an einer Mittelspannungsleitung war Grund für den Stromausfall am Samstagmorgen in Michelau.
Foto: Symbolbild/Popp
Marktbreit – Am Montagabend kam es um 19.27 Uhr in Marktbreit und umliegenden Orten zu einer Störung im 20-Kilovolt-Mittelspannungsnetz des Stromversorgers N-Ergie Netz GmbH. Vom Stromausfall betroffen waren Frickenhausen, Goßmannsdorf, Marktbreit und Segnitz. Darüber informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Der Großteil der betroffenen Haushalte konnte bereits bis 19.31 Uhr durch Umschaltmaßnahmen wieder mit Strom versorgt werden. Um 20.04 Uhr gingen die meisten verbliebenen Haushalte wieder ans Netz. Um 20.30 Uhr schließlich konnte mit Zuschaltung einer letzten Trafostation in Markbreit die Störung komplett behoben werden. Die Ursache des Stromausfalls ist noch nicht bekannt, so der Stromversorger.