Engagementpreis
Abstimmen für Iphofen und Nordheim
Tobias Hauck ist begeisterter Experte im Bereich Jugendarbeit in Kombination mit Skaten und Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins SkatenRock e. V. Er träumt von einer noch größeren Skate-Halle als Jugendtreff.
Foto: Johannes Kiefer
Vereinsarbeit als Lebensaufgabe
Iphofen – Sie sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert: Warum Ingrid und Jürgen Ruft sowie Tobias Hauck sich für andere engagieren.

Ehrenamt soll belohnt und die Anerkennungskultur gestärkt werden. Wer sich freiwillig für das Miteinander einsetzt oder die Natur schützt, wird nominiert. Bundesweit 463 Personen und Gruppen können so in diesem Jahr den Deutschen Engagementpreis gewinnen. 77 kommen aus Bayern, zwei davon aus dem Landkreis Kitzingen: Tobias Hauck vom Verein Skate'n'Rock e. V. sowie Ingrid und Jürgen Ruft vom 1. FC Iphofen 1920 e. V. Bis zum 19.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.