Jugendarbeit
Am Knock endet eine Ära
Am 1. September übernimmt Kathrin Ritter die Leitung des Jugendbildungshauses „Am Knock“ in Teuschnitz. Bereits zum 1. August tritt Hans Löffler in die Ruhephase der Altersteilzeit.
Am 1. September übernimmt Kathrin Ritter die Leitung des Jugendbildungshauses „Am Knock“ in Teuschnitz. Bereits zum 1. August tritt Hans Löffler in die Ruhephase der Altersteilzeit.
Foto: Heike Schülein
Teuschnitz – 27 Jahre lang war Hans Löffler Leiter des Jugendbildungshauses in Teuschnitz. Ab 1. August geht er nun in die Ruhephase der Altersteilzeit.

„Ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht“, sagt Hans Löffler mit diesem besonderen Klang in der Stimme, wenn er über „sein“ Jugendbildungshaus Am Knock in Teuschnitz spricht. Sein Hobby? Das ist die Arbeit mit jungen Menschen. Voller Freude erzählt er davon, wie viele Jugendliche beim 1996 fertiggestellten Neubau begeistert mit angepackt und diesen mit aufgebaut hätten – ein für ihn prägendes Erlebnis! Auch inhaltlich wurden die Jugendlichen von Anfang an mit einbezogen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren