Übergriffe
Volltrunken und kampfeslustig
Ein Geständnis wirkt sich laut Strafgesetzbuch strafmildernd aus.
Foto: Christopher Schulz
F-Signet von Dagmar Dietrich Fränkischer Tag
Kronach – Weil sie volltrunken ihre Mutter und Polizeibeamte verprügelt hat, musste sich eine 36-Jährige aus dem Landkreis vor dem Amtsgericht Kronach verantworten.

Mit fast drei Promille Alkohol im Blut erbrachte eine 36-jährige Frau im November vergangenen Jahres an nur einem Tag Rekordleistungen in Sachen strafrechtlich relevanten Gewalttaten. In nicht mal zwei Stunden verprügelte und misshandelte die Frau aus dem Landkreis Kronach massiv ihre Mutter und setze sich kraftvoll gegen vier Polizeibeamte zur Wehr. Ihr „Fehlverhalten“ wurde der Hilfskraft am Donnerstag noch einmal vor dem Kronacher Amtsgericht durch die Staatsanwaltschaft und durch Zeugen vor Augen gehalten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.