Gutachten liegt vor
Brand in Mineralölfabrik: Ursache bleibt ungeklärt
Auch ein Gutachten konnte nicht klären, was den Brand in der Mineralölfabrik Voitländer ausgelöst hat.
News5/Merzbach
Daniela Pondelicek von Daniela Pondelicek Fränkischer Tag
Kronach – Im Mai hat es in der Firma Voitländer gebrannt. Nun steht fest: Auch das Gutachten kann wohl nicht endgültig klären, wie es zu dem Feuer gekommen ist.

Flammen steigen durch das Dach, das ganze Gebäude ist von Rauch eingehüllt: Als es im Mai in der Mineralölfabrik Voitländer gebrannt hat, sind diese Szenen wohl im Gedächtnis geblieben – schließlich haben sie an das große Feuer im Jahr 1954 erinnert, bei dem die Firma nahezu komplett zerstört wurde. Diesmal ist der Brand allerdings noch glimpflich ausgegangen, denn es haben wohl nur Europaletten in einer der Lagerhallen der Firma gebrannt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.