Überflutungen
Hochwasser-Alarm im Landkreis Kronach
Auf dem Parkplatz des Real-Markt war die Feuerwehr Kronach im Einsatz.
Foto: Stefan Wicklein
Kronach – Es hatte sich die letzten Tage angekündigt durch die starken Regenfälle. Am Donnerstag musste dann die Feuerwehr vielerorts einschreiten.

Wegen Schmelzwassers und starken Regenfällen kam es am Donnerstag vereinzelt in südlichen Gemeinden des Landkreises verstärkt zu Hochwasser. Zu einem Schaden von größerem Ausmaß kam es im Sägewerk Ebersmühle in Marktrodach. Dort waren die Kameraden der Marktrodacher Feuerwehr seit dem Vormittag und bis in die späten Abendstunden hinein damit beschäftigt, Wasser aus dem Sägewerk und den Kellern von angrenzenden Häusern abzupumpen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.