Tat in Rothenkirchen
Zeugen gesucht: Feuer in Mülltonnen gelegt
Nach einem Einsatz in Rothenkirchen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Nach einem Einsatz in Rothenkirchen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Ludwigsstadt – Zwei Papiermülltonnen wurden in Rothenkirchen nachts in Brand gesetzt. Beinahe hätte das Feuer auf einen Schuppen übergegriffen.

In der Nacht zum Sonntag, 15. Januar 2023, fand in der Diskothek in Rothenkirchen eine Veranstaltung statt, welche gegen 3 Uhr beendet war. Daraufhin, gegen 3.15 Uhr, musste die Feuerwehr Rothenkirchen einen bereits im Vollbrand stehenden Papiermüllcontainer in der Kaiser-Karl-Straße ablöschen. Noch während der Aufräumarbeiten brannte eine weitere Papiermülltonne im Bereich „Am Markt“.

Polizei bittet um Hilfe

Dort konnte zum Glück ein Übergreifen des Feuers auf einen Schuppen verhindert werden. Insgesamt entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Eine Fahndung der Polizei nach dem Täter ergab bislang jedoch keine Hinweise. Die Polizei Ludwigsstadt bittet deshalb dringend um Zeugenhinweise unter Telefon 09263/975020.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: