Diebstahl und Raub
Verbrechen auf dem Kronacher Friedhof häufen sich
Geklauter Grabschmuck, nun auch ein Raubüberfall: Der Kronacher Friedhof ist zuletzt von  Verbrechern heimgesucht worden.
Daniela Pondelicek
Daniela Pondelicek von Daniela Pondelicek, Maria Löffler Fränkischer Tag
Kronach – Geklauter Grabschmuck, nun auch ein Raubüberfall: Der Kronacher Friedhof ist zuletzt von Verbrechern heimgesucht worden. Eine Betroffene wehrt sich nun auf ihre Art gegen die Vergehen.

Vor wenigen Wochen stand Ingrid Müller kopfschüttelnd am Grab ihres Mannes. Dort, wo sie mit viel Liebe und Sorgfalt Blumen gepflanzt hatte, waren nur noch große Erdlöcher zu sehen. Jemand hatte sich am Grab ihres Mannes zu schaffen gemacht, schon wieder. „Immer wieder verschwinden die Blumen, die ich pflanze.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.