Feuerwehreinsatz
Kronach: Holzbrett verursacht Zimmerbrand
Die Feuerwehr eilte zu einem Zimmerbrand.
Die Feuerwehr eilte zu einem Zimmerbrand.
Foto: Feuerwehr Kronach
Kronach – Ein Zimmerbrand hat die Kronacher Feuerwehr am Sonntagabend beschäftigt. Verletzt wurde niemand - aber der Sachschaden ist hoch.

Am Sonntagabend gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Richard-Wagner-Straße beordert. Dort hatte ein Zeuge festgestellt, dass der Rauchmelder einer Reihenhauswohnung ausgelöst hatte.

Beträchtlicher Schaden

Da der Wohnungsinhaber auf das Klingeln nicht öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte Zutritt zur Wohnung, wie die Polizei Kronach berichtet. Es wurde festgestellt, dass ein Holzbrett, welches auf dem eingeschalteten Küchenofen lag, den Rauchmelder aktiviert hatte.

Lesen Sie auch:

Das entstandene Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte bereits erloschen. Am Wohnungsinventar entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.