Meinung
Der Kreis Kronach hat ein Kommunikationsproblem
Das Landratsamt Kronach veröffentlicht Infektions- und Impfzahlen. Mit persönlichen Botschaften tut er sich jedoch schwer.
Das Landratsamt Kronach veröffentlicht Infektions- und Impfzahlen. Mit persönlichen Botschaften tut er sich jedoch schwer.
Foto: Rouelle Umali/XinHua/dpa
Kronach – Die Inzidenzwerte sind im Kreis Kronach seit vier Wochen außer Kontrolle. Die Bürger wollen Antworten. Warum tut sich das Landratsamt damit so schwer?

Es klingt angesichts der nicht sinken wollenden Inzidenzwerte widersprüchlich, doch: Der Landkreis macht im Kampf gegen die Pandemie vieles richtig. Was die Gesamtimpfungen betrifft, hat Kronach gerade Lichtenfels überholt und auf Kulmbach in den vergangenen Wochen mächtig aufgeholt. 4500 Impfungen in einer Woche sind aktuell das Ziel. Auch die Testbilanz kann sich sehen lassen: Mit in diesem Monat 2158 PCR-Tests im Zentrum in der Industriestraße (Stand: 25. März 2020) zieht der Landkreis in etwa mit Coburg gleich (knapp über 2000 PCR-Tests). Lesen Sie auch: Woran es jedoch hapert, ist die Kommunikation mit ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren