Neue Heimat
Die Taliban im Nacken: Afghane flieht nach Kronach
Flucht aus Afghanistan
Ammad Mussa floh vor der Taliban aus Afghanistan bis nach Kronach.
Foto: AdobeStock
Kronach – Ammad Mussa stand auf der Abschussliste der Taliban, jetzt lebt der Teenager in Kronach. Ob er allerdings bleiben darf, ist ungewiss.

14 Schüsse peitschen durch die Nacht und töteten den älteren Bruder von Ammad Mussa Popal Zai direkt vor seiner Haustür in Kandahar. Abgefeuert wurden sie aus einer Pistole mit Schalldämpfer, alles geschah beinahe lautlos. Zurück geblieben sind Tod, Trauer und Entsetzen. Geschehen ist das Ganze vor ein paar Jahren. Ammad Mussa wurde im März 1999 in Kandahar geboren. Nur zwei Jahre erlebte er den Frieden, danach brach ein schrecklicher Krieg dort aus. Er hatte drei Schwestern und vier Brüder und sein Vater starb 2017 an Krebs. Seine Flüchtlingsgeschichte zeigt, was der Krieg in Afghanistan mit Menschen macht, ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren