Wirtschaft
Dr. Schneider: Umsatzeinbruch wegen Corona
Teile des Werks Neuses aus der Vogelperspektive
Teile des Werks Neuses aus der Vogelperspektive
Foto: Archiv
Neuses – Die Corona-Krise hat auch die Dr. Schneider Unternehmensgruppe schwer getroffen. Das Jahrespressegespräch bot einen umfassenden Überblick.

Wie trifft einen Clobal Player wie die Dr. Schneider Unternehmensgruppe aus Neuses die Corona-Krise? Die Antwort: ziemlich hart. Die gute Nachricht: Es soll laut Thomas Stadelmann, dem Vorsitzenden Geschäftsführer, erst einmal keine Entlassungen geben. Vor kurzem lud die Firma zum Jahrespressegespräch und legte Zahlen und Fakten auf den Tisch.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Wie trifft einen Clobal Player wie die Dr. Schneider Unternehmensgruppe aus Neuses die Corona-Krise? Die Antwort: ziemlich hart. Die gute Nachricht: Es soll laut Thomas Stadelmann, dem Vorsitzenden Geschäftsführer, erst einmal keine Entlassungen geben.