Im Gasthaus Sonnenschein in Kronach lief am Dienstagabend auf einer Leinwand der deutsche EM-Auftakt gegen Frankreich „Es lief super, wir waren gut ausgelastet“, freut sich Wirt Jörg Sonnenschein.
Fußball-EM
Wo in Kronach Fußballfieber aufkommt
Wo können Kronacher die EM-Spiele schauen? Public Viewing fällt 2021 aus – doch einige Gastronomen übertragen die Spiele.
Hoch oben auf dem Mitwitzer Wasserschloss gibt es dreimal Storchennachwuchs.
Tierischer Besuch
Neue Bewohner am Mitwitzer Wasserschloss
Drei Jungstörche haben es sich auf dem Wasserschloss in Mitwitz bequem gemacht. Es ist nicht der einzige Storchennachwuchs im Kreis.
Immer wieder wird der “Mutmach-Weg“ des Rosenbergkindergartens von Vandalen beschädigt. Nun musste das Herzstück des gemeinsamen Projekts von Kindern, Eltern und Betreuern leiden.
Vandalismus
Randale im Festungswald: Kita-Kinder frustriert
Seit Pandemiebeginn basteln über 50 Kronacher Kinder an ihrem “Mutmach-Weg“ – und locken regelmäßig Vandalen an. Nun wurde eine Grenze überschritten.
Andrea Marr und Sabine Nuber freuen sich, fast 130 Paar grüne Socken auf die Reise schicken und damit Krebs-Patientinnen eine Freude machen zu können.
Stricken für Krebskranke
Keine Angst vor kalten Füßen
Um Krebs-Patientinnen davor zu bewahren, hat sich eine Strickbewegung in Kronach zusammengetan. Mit Erfolg.
Eine volle Brennerautobahn Richtung Süden: Im Sommer 2020 blieben diese Bilder so gut wie aus. In den kommenden Wochenenden könnte es wieder losgehen.
Kommentar
Sommerurlaub: Spüren Sie es auch schon?
Der Sommer ist in Franken angekommen. Höchste Zeit für Urlaubsgedanken – erst Recht, weil dieses Vergnügen im Vorjahr ausbleiben musste.
„Die Nachfrage könnte noch besser sein“, sagt Markus Franz vom Frankenwald-Tourismus-Center. Urlauber kommen oft aus einem Radius von 150 Kilometern um die Region – und aus Nordrhein-Westfalen.
Tourismus
Urlaub im Frankenwald: Der Westen entdeckt Kronach
Der Urlaub zuhause ist für viele Menschen auch im Sommer 2021 eine sichere Alternative. Kann der Frankenwald vom Tourismus-Boom profitieren?
In den Kronacher Reisebüros herrscht Aufbruchstimmung: Die Nachfrage steigt – und das Budget ist bei vielen Urlaubshungrigen größer als in den Vorjahren.
Reisetrends
Wohin es die Kronacher in den Urlaub zieht
Nach dem verkorksten Urlaubsjahr 2020 ziehen die Buchungen jetzt an. Die Kronacher vertrauen auf klassische Ziele, doch zwei Reisearten fallen weg.
Die Zahl der Bäckereien und Metzgereien nimmt kontinuierlich ab.
Handwerk in Gefahr
Hier gibt’s noch Brot und Wurst mit Tradition
Bäcker und Metzger kämpfen gegen Billig-Konkurrenz und Nachwuchsmangel. Wo im Kreis Kronach gibt es sie noch, und wie steht es um ihre Zukunft?
Manfred Drechsler (links) unterstützt Fabian Thein bei der Schur.
Fit für den Sommer
Alpakas beim Friseur: Der Flausch muss ab
Christa Drechsler hält fünf Alpakas. Bevor die Temperaturen steigen, müssen die exotischen Tiere geschoren werden. Ein Knochenjob für Mensch und Tier.
Das Team des Modellprojekts „Gemeindeschwester Oberer Frankenwald“ (jeweils von links beschriftet). Der Sitz der Anlaufstelle ist im MGH Buchbach.
Unterstützung
Die „Schwester“ hilft, wenn sie gebraucht wird
Am 1. Juli geht das Konzept „Gemeindeschwester Oberer Frankenwald“ in den Echtbetrieb. Das Modellprojekt soll die ältere Bevölkerung unterstützen.
Thomas Weinberg bei der Polonaise im großen Hofbräu-Saal.
Tanzschule schließt
Die letzten Schritte sind getanzt
Nach über 60 Jahren muss die Tanzschule Weinberg schließen. Das Familienunternehmen musste sich der Pandemie geschlagen geben.
"Mausi" und "Mäuschen" sind noch nicht mal ein Jahr alt und wollen nicht länger im Tierheim leben.
Tierheim
Neugierige Mause-Mädchen suchen Anschluss
Die beiden Mäuseweibchen gehen nur im Doppelpack aus dem Tierheim. Sie sind nicht gerade das gewöhnlichste Haustier.
Im Jahre 1971 herrschte auf der neu geschaffenen Sportanlage des TSV Weißenbrunn beim Gauturnfest des Turngaues Frankenwald mit über 700 Sportlern Hochbetrieb. Für die Kampfrichter war Großeinsatz angesagt.
Jubiläum
Moderne Sportanlage für Weißenbrunn
Der TSV Weißenbrunn feierte ein Jubiläum 1971. Und dabei bekam er ein ganz besonderes Geschenk.
Musik, Bierhütten, Tanzen auf den Tischen – unter Corona-Bedingungen ist ein Freischießen in Kronach wie bisher in vielerlei Hinsicht nicht umsetzbar.
Schützen warten ab
Freischießen 2021 wäre ein ganz anderes Fest
Die Schützengesellschaft Kronach hat ihr Freischießen 2021 noch nicht abgehakt. Rosig sind die Perspektiven allerdings (noch) nicht.
Wo der Wolf dem Mensch zu nahe kommt, kommt es zu Problemen.
Meinung
Muss der Wolf ins Jagdrecht?
Während sich die Politik mit dieser Frage noch schwer tut, sind auch die Meinungen in der FT-Redaktion geteilt.
Der Wolf lässt sich immer häufiger in Franken blicken. Dieses Foto dokumentiert offiziell den ersten Wolf im Kreis Haßberge. Doch es kommt auch zu Weidetierrissen – und in manchen Orten geht die Angst um.
Erste Risse
Droht Oberfranken eine Wolfsplage?
Keine 100 Kilometer vom Kreis Kronach entfernt reißt der Wolf Weidetiere. Experten glauben: Das steht auch dem Frankenwald bevor.
Seit 30. Mai hat die Außengastronomie in Kronach wieder geöffnet.
In den Biergarten
Kronach: Welche Gastro hat offen?
Die Gastronomie in Kronach kann ein Stück aufatmen. Die Außenbereiche dürfen wieder öffnen. Eine Übersicht der geöffneten Gastronomien.
Das Crana Mare ist wieder für Wasserrratten geöffnet. Wer baden gehen will, braucht jedoch einen negativen Schnelltest.
Freibad geöffnet
Crana Mare: Die ersten Wasserratten sind schon da
Wer negativ getestet oder geimpft ist, darf in Kronach wieder planschen. An besonders heißen Tagen kann es zu Wartezeiten kommen.
Die Biergärten haben in Kronach wieder geöffnet. Wer Platz nehmen will, muss jedoch erst einige Hürden überwinden.
Lockerungen greifen
Kronach erwacht aus dem Corona-Tiefschlaf
Biergarten-Besuch mit negativem Test? Wer darf bei wem am Tisch sitzen? Die neuen Regeln sorgen am ersten Tag der neuen Normalität für Verwirrung.
Christian Nzilabike lebt bei Familie Schneider in Hummendorf und lernt den Landkreis Kronach.
Gastfamilie gesucht
Zuhause in Kronach finden
Christian Nzilabike hat ein Jahr bei einer Gastfamilie in Kronach gelebt, um im Struwwelpeter zu arbeiten. Nun sucht seine Nachfolgerin eine Familie.