Schützen warten ab
Freischießen 2021 wäre ein ganz anderes Fest
Musik, Bierhütten, Tanzen auf den Tischen – unter Corona-Bedingungen ist ein Freischießen in Kronach wie bisher in vielerlei Hinsicht nicht umsetzbar.
Musik, Bierhütten, Tanzen auf den Tischen – unter Corona-Bedingungen ist ein Freischießen in Kronach wie bisher in vielerlei Hinsicht nicht umsetzbar.
Foto: Archiv/Marian Hamacher
Kronach – Die Schützengesellschaft Kronach hat ihr Freischießen 2021 noch nicht abgehakt. Rosig sind die Perspektiven allerdings (noch) nicht.

Wer Platzmeister Karl-Peter „Charly“ Wittig nach der nahen Zukunft des Kronacher Freischießens fragt, muss sich zurzeit noch mit einem Achselzucken begnügen. Die Schützen haben schon früh im Jahr betont, dass sie eine Veranstaltung zur Freischießen-Zeit auf die Beine stellen möchten – wie auch immer diese dann aussehen würde. Und sie halten weiter an diesem grundsätzlichen Bestreben fest. Aber sie hängen auch immer noch in der Corona-Warteschleife fest.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren