Nützlicher Nager?
Biber erstmals in Kleintettau gesichtet
Der Biber hat an der Teichanlage von Heinz-Glas sein neues Zuhause entdeckt, wie eine Aufnahme der Wildtierdkamera zeigt.
Der Biber hat an der Teichanlage von Heinz-Glas sein neues Zuhause entdeckt, wie eine Aufnahme der Wildtierkamera zeigt.
Foto: Thomas Schmidt
Tettau – Zum ersten Mal hat sich ein Biber auf dem Areal der Firma Heinz-Glas blicken lassen. Was das für die Natur in diesem Gebiet bedeutet.

Großartige Neuigkeiten für den Artenschutz am Rennsteig: An der Teichanlage von Heinz-Glas zwischen Kleintettau und Alexanderhütte, wurde ein Biber gesichtet – der erste Nachweis eines Bibers auf diesem Areal. Im September, so erzählt der Mitgeschäftsführer der Schottischen Hochlandrinderzucht, Thomas Schmidt, haben sie erste Spuren eines Bibers festgestellt. Eine Wildbildkamera wurde an der Teichanlage angebracht, und eines Tages zeigte sich der Nager vor der Linse. Erste Zweifel, dass es sich doch um einen nicht-heimischen Nutria ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter