Jubiläum
Moderne Sportanlage für Weißenbrunn
Im Jahre 1971 herrschte auf der neu geschaffenen Sportanlage des TSV Weißenbrunn beim Gauturnfest des Turngaues Frankenwald mit über 700 Sportlern Hochbetrieb. Für die Kampfrichter war Großeinsatz angesagt.
Im Jahre 1971 herrschte auf der neu geschaffenen Sportanlage des TSV Weißenbrunn beim Gauturnfest des Turngaues Frankenwald mit über 700 Sportlern Hochbetrieb. Für die Kampfrichter war Großeinsatz angesagt.
Foto: Gerd Fleischmann
Weißenbrunn – Der TSV Weißenbrunn feierte ein Jubiläum 1971. Und dabei bekam er ein ganz besonderes Geschenk.

Vor fünfzig Jahren erlebte der Turn- und Sportverein Weißenbrunn eine besondere Sternstunde: Anlässlich seines 60jährigen Bestehens wurde eine moderne Sportanlage ihrer Bestimmung übergeben. Der absolute Höhepunkt war jedoch die Ausrichtung des Gauturnfestes durch den Turngau Frankenwald mit über 700 Teilnehmern. Die Gesamtorganisation oblag dem stellvertretenden Turngauvorsitzenden Karl H. Fick. Für die Schirmherrschaft konnte stellvertretender Landrat Adolf Zech gewonnen werden. Das zweitägige Jubiläum gestaltete sich im Jahre 1971 zu einer eindrucksvollen sportlichen Demonstration.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren