Neue Rangerin
Von Afrika in den Frankenwald
Rangerin Lisa Mareen Fischer lädt ein, den Frankenwald zu erleben. Die Natur dort hält auch für Einheimische noch viel Unentdecktes bereit.
Rangerin Lisa Mareen Fischer lädt ein, den Frankenwald zu erleben. Die Natur dort hält auch für Einheimische noch viel Unentdecktes bereit.
Foto: Naturpark Frankenwald
Kronach – Lisa Mareen Fischer hat unter anderem in Namibia gearbeitet und in Wien studiert. Warum es die 29-Jährige jetzt in den Frankenwald verschlagen hat.

Aufgewachsen in Coburg, zog es Lisa Mareen Fischer nach dem Abitur in die weite Welt. Die erste Station: eine Rinderfarm in Namibia. 2013 folgte erneut eine große Veränderung: Zurück aus Afrika absolvierte sie ein Studium der Agrarwissenschaften an der Universität für Bodenkultur in Wien. Nun ist sie beruflich im Frankenwald angekommen. Als Rangerin will sie im Naturpark heimatnah ihre Erfahrung einbringen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren