Zukunft des Waldes
Pressig: 250 neue Bäume gegen „Klimastress“
Forstrevierleiter Armin Hanke gab Pflanzanweisungen und hatte dabei aufmerksame Beobachter.
Forstrevierleiter Armin Hanke gab Pflanzanweisungen und hatte dabei aufmerksame Beobachter.
Foto: Karl-Heinz Hofmann
Pressig – Die Initiative „Zukunftswald Bayern“ greift in Pressig. Wie 250 neue Laubbäume helfen sollen, den Frankenwald fit zu machen.

Unter dem Motto „Heute schon für morgen handeln – aus Verantwortung für unsere Kinder“ hatte der Markt Pressig zu einer Baumpflanzung eingeladen. Mit dabei bei dieser Aktion der Initiative „Zukunftswald Bayern“, waren auch 25 Kinder. Ihr Ziel: den Frankenwald wieder klimafit zu machen. Schon im April hatte Forstrevierleiter Armin Hanke die Pressiger Gemeinderäte und Bürgermeister Stefan Heinlein an den Galgenberg geführt, um sie auf die Fällung vieler geschädigter Bäume aufmerksam zu machen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter