Umweltschutz
Schwarzstorch steht vor neuer Herausforderung
Der Schwarzstorch hat im Frankenwald eine Heimat gefunden, die allerdings nicht so sicher ist wie zunächst erhofft.
Der Schwarzstorch hat im Frankenwald eine Heimat gefunden, die allerdings nicht so sicher ist wie zunächst erhofft.
Foto: Cordula Kelle-Dingel
Kronach – Der Schwarzstorch hat nach vielen Jahrzehnten den Weg zurück nach Deutschland gefunden. Doch dem Vogel droht eine neue Gefahr.

Sein roter, langer Schnabel, die markant leuchtenden Beine und das schwarze Gefieder waren in Deutschland lange Zeit nicht gesehen. Heute gehört der Schwarzstorch wieder zur heimischen Tierwelt. Dazu trägt unter anderem das jahrzehntelange Engagement von Umweltschützern wie dem Grössauer Lothar Haake bei. So wurde der Storchenvogel auch im Frankenwald heimisch, der sich sogar zu einem Herzstück der Population mauserte. Doch nur wenige Jahre nach dieser Feststellung droht dem Schwarzstorch hierzulande ein neues Problem. Vom Menschen verdrängt Bis ins 19. Jahrhundert war dieser Vogel in Deutschland überall ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren