Kommentar
Sommerurlaub: Spüren Sie es auch schon?
Eine volle Brennerautobahn Richtung Süden: Im Sommer 2020 blieben diese Bilder so gut wie aus. In den kommenden Wochenenden könnte es wieder losgehen.
Eine volle Brennerautobahn Richtung Süden: Im Sommer 2020 blieben diese Bilder so gut wie aus. In den kommenden Wochenenden könnte es wieder losgehen.
Foto: Archiv/Sven Hoppe, dpa
Kronach – Der Sommer ist in Franken angekommen. Höchste Zeit für Urlaubsgedanken – erst Recht, weil dieses Vergnügen im Vorjahr ausbleiben musste.

Der Juni ist der schönste Monat des Jahres. Nicht, weil der Autor dieses Textes dann Geburtstag feiert. Sondern weil nach langen, kalten Monaten endlich der Sommer nach Franken kommt. Die Sonne geht um fünf Uhr auf und strahlt bis in den späten Abend. Im Biergarten dürfen die Abende jetzt wieder länger dauern. Und die Seen und Flüsse erreichen Badetemperatur.Achtung, Urlaubszeit: Der Juni als RampeGleichzeitig ist der Juni das Warmlaufen für die Ferienzeit: Es ist die Phase, in der es sich nach Sommer anfühlt, aber eigentlich alle noch arbeiten oder in die Schule gehen.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Der Juni ist der schönste Monat des Jahres. Nicht, weil der Autor dieses Textes dann Geburtstag feiert. Sondern weil nach langen, kalten Monaten endlich der Sommer nach Franken kommt. Die Sonne geht um fünf Uhr auf und strahlt bis in den späten Abend. Im Biergarten dürfen die Abende jetzt wieder länger dauern.