Mit Handycap
Tierheim-Trio mit unbändigem Lebenswillen
Egon wurde mit seinem Bruder im Garten der Halterin abgeholt. Die Augen der Tiere waren da schon beschädigt.
Egon wurde mit seinem Bruder im Garten der Halterin abgeholt. Die Augen der Tiere waren da schon beschädigt.
Foto: Tierheim
Kronach – Drei Kämpfernaturen suchen ein Zuhause: Emma, Egon und Ernie wurden als Katzenbabys mit vereiterten Augen im Tierheim aufgenommen.

Wenn das eigene Haustier krank ist, geht man mit ihm zum Tierarzt und lässt es behandeln, denn man möchte ja nicht, dass es Schmerzen hat. Eine Selbstverständlichkeit? Weit gefehlt! Zu oft hat man im Tierheim Kronach schon erlebt, dass Tiere sich selbst überlassen werden, sei es aus Unkenntnis, Geldmangel oder Gleichgültigkeit. Auch im Moment hat das Tierheim wieder einmal so einen Fall, der schockiert hat - umso mehr, da es sich um Babykätzchen handelt.Die drei Kätzchen Emma, Egon und Ernie hat fehlende Hilfeleistung zwar nicht das Leben, wohl aber ihr Augenlicht gekostet.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren