Zwei Dinge gefragt
Wenn Grüngut zu Futter werden soll
Franziska Stengel kommt auch schon mal mit „schwerem Gerät“, wenn sie Blühflächen im Auftrag der Stadt abmähen soll. Martin Burger gibt an, welche Flächen als nächstes abgemäht werden sollen.
Franziska Stengel kommt auch schon mal mit „schwerem Gerät“, wenn sie Blühflächen im Auftrag der Stadt abmähen soll. Martin Burger gibt an, welche Flächen als nächstes abgemäht werden sollen.
Foto: Maria Löffler
Kronach – Im Stadtgebiet gibt es fast 60000 Quadratmeter Blühwiesen. Jetzt sucht die Stadt Bürger, die die Pflege von Kleinflächen übernehmen können.

Ein großer Traktor fährt in Kronach auf dem LGS-Gelände auf und ab und mäht die Blühwiesen. Schon mal gesehen? Gähnend langweilig? Wäre es, wenn die Geschichte hier zu Ende wäre. Ist sie aber nicht, denn die Stadt Kronach braucht die Unterstützung der Bürger.Zur Erklärung: Martin Burger ist Gartenbautechniker. Er kümmert sich unter anderem leidenschaftlich um die Blühwiesen im Stadtgebiet, die exakt 59 571 Quadratmeter umfassen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter