Whirlpool, Rutsche
Das bieten die Freibäder im Raum Kronach
Auch wenn das Badewetter auf sich warten lässt, ab einer Inzidenz unter 100 können die Freibäder öffnen.
Auch wenn das Badewetter auf sich warten lässt, ab einer Inzidenz unter 100 können die Freibäder öffnen.
Foto: Archiv/Hamacher
LKR Kronach – Ministerpräsident Söder hat die Öffnung der Freibäder verkündet. Wie sieht es in Kronach aus? Ein Überblick, worauf sich die Wasserratten freuen können.

Der Duft nach frittierten Pommes liegt in der Luft, die Sonnencreme klebt im Badetuch und das Lachen der Kinder hallt vom Becken herüber – so schön könnte die Badesaison im Landkreis aussehen. Doch stattdessen schauen die Gemeinden bibbernd auf die 7-Tage-Inzidenz. Denn am Dienstag sprach Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die magischen Worte: Bayerns Freibäder können ab 21. Mai öffnen, aber nur in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100. Corona-Inzidenz in Kronach wieder über 100 Nachdem die Kronacher Inzidenz am Mittwoch die 100er-Marke unterschritten ...

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Der Duft nach frittierten Pommes liegt in der Luft, die Sonnencreme klebt im Badetuch und das Lachen der Kinder hallt vom Becken herüber – so schön könnte die Badesaison im Landkreis aussehen. Doch stattdessen schauen die Gemeinden bibbernd auf die 7-Tage-Inzidenz.