Landwirtschaft
Wühlmäuse statt Bierhopfen
Die Ernte auf dem Hopfenfeld (Kronacher Krankenhaus Richtung Dörfles) fällt dieses Jahr recht dürftig aus.
Die Ernte auf dem Hopfenfeld (Kronacher Krankenhaus Richtung Dörfles) fällt dieses Jahr recht dürftig aus.
Foto: Kathrin Schwarz
Kronach – Wühlmäuse haben den Kronacher Hopfengarten in Beschlag genommen. Wird es dieses Jahr dennoch den Kaiserhöfer „Goldhopfen“ geben?

Seit nunmehr fast zehn Jahren wird in der Brauerei Kaiserhof der „Goldhopfen“ gebraut. Der Doldenhopfen wird auf dem eigenen Hopfengarten, der hinter Kronach Richtung Dörfles liegt, angebaut.Doch dieses Jahr sah die Ernte sehr bescheiden aus. Höchstwahrscheinlich haben Wühlmäuse die Führung des Feldes übernommen. Der Beginn Seit 2012 gehört der Hopfengarten zur Kronacher Brauerei Kaiserhöfer. Früher wurde die Wiese von der Brauerei landwirtschaftlich genutzt, doch dann lag sie jahrelang brach. Mit der Zeit entstand laut dem Braumeister Thomas Kaiser die Idee eines Hopfengartens.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren