Verunreinigung
Wasser in Heinersberg: Duschen ja, Trinken nein
Wasserlieferung Heinersberg Laster
Foto: Gemeinde Nordhalben
Nordhalben – Der Ort bei Nordhalben kämpft nicht nur mit Wassermangel, sondern auch mit Verunreinigungen im Trinkwasser. Welche Maßnahmen jetzt greifen.

In Heinersberg kochten während der Bürgerversammlung erwartungsgemäß die Emotionen hoch, den Siedepunkt erreichten sie jedoch nicht. Nordhalbens Bürgermeister Michael Pöhnlein versprach: „Wir arbeiten daran, dass es Ende der Woche wieder stabile Verhältnisse gibt.“ Aber natürlich bedeute das nicht, dass man einfach auf den Stand Anfang August zurückspringen könnte. Endgültige Versorgungssicherheit könnte es erst 2023 geben, nämlich mit dem Anschluss an ein anderes Wassernetz. Doch wie sieht das momentane Trinkwassermanagement ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.