Gesundheit
Ruf nach Hilfe wird gehört
Jugendliche nehmen ihre Süchte nicht immer ernst.
patrickjohn71/Fotolia
Maria Löffler von Maria Löffler Fränkischer Tag
Kronach – Das Kronacher Landratsamt zieht Konsequenzen aus einer Artikelserie in unserer Zeitung. Die Versorgung von Menschen mit psychischen Problemen soll verbessert werden.

Die Schicksale hinter den Menschen waren es, die mich während meiner Artikelreihe über die psychologische und psychiatrische Betreuung im Landkreis Kronach so berührt haben. Die Lage ist ernst, doch der Schrei nach Hilfe blieb nicht ungehört. Das Kronacher Landratsamt hat reagiert und das Jugendamt auf den Plan gerufen. Nun gab es ein Pressegespräch aus dem hervorging, dass noch im Dezember eine Fachbeiratssitzung mit Vertretern aus Schulamt, Schulen, Gesundheitsregion plus, kommunaler Jugendarbeit und Kreisjugendring stattfinden wird.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben