Nach Astrazeneca
Kronacher können zweiten Impfstoff selbst wählen
Corona-Impfung
Im Kronacher Impfzentrum sind Kreuzimpfungen seit der Empfehlung der Stiko an der Tagesordnung.
Foto: Rene Ruprecht
Kronach – Wer in Kronach bereits mit Astrazeneca gegen Corona geimpft wurde, hat gute Chancen, beim zweiten Termin Biontech zu bekommen - mit Einschränkungen.

Was darf es sein? Geschüttelt oder gerührt? Ganz so wie abends in der Cocktail-Bar wird es bei den Corona-Impfungen zwar nicht laufen. Aber: Die ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt nun Astrazeneca-Geimpften, beim zweiten Termin die Impfstofftypen zu kombinieren. Bei wem im Kreis Kronach in diesen Wochen die Zweitimpfung ansteht, der hat gute Karten, mit Biontech geimpft zu werden – auch wenn er bereits Astrazeneca bekommen hat.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren