Nach Astrazeneca
Kronacher können zweiten Impfstoff selbst wählen
Corona-Impfung
Foto: Rene Ruprecht
Kronach – Wer in Kronach bereits mit Astrazeneca gegen Corona geimpft wurde, hat gute Chancen, beim zweiten Termin Biontech zu bekommen - mit Einschränkungen.

Was darf es sein? Geschüttelt oder gerührt? Ganz so wie abends in der Cocktail-Bar wird es bei den Corona-Impfungen zwar nicht laufen. Aber: Die ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt nun Astrazeneca-Geimpften, beim zweiten Termin die Impfstofftypen zu kombinieren. Bei wem im Kreis Kronach in diesen Wochen die Zweitimpfung ansteht, der hat gute Karten, mit Biontech geimpft zu werden – auch wenn er bereits Astrazeneca bekommen hat.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich