Dritte Impfung
Zündet in Kronach der Impfturbo?
Ralf Schmidt leitet Kronachs Impfzentrum – und damit das Impfmobil, das an gut frequentierten Orten im Kreis Kronach parkt.
Ralf Schmidt leitet Kronachs Impfzentrum – und damit das Impfmobil, das an gut frequentierten Orten im Kreis Kronach parkt.
Foto: Archiv/Sandra Hackenberg
Kronach – Können Impfauffrischungen die schwächelnde Impfquote steigern? Ralf Schmidt erklärt, was in Kronach funktioniert – und was nicht.

Auf bis zu 720 Impfungen an nur einem Tag brachte es das Kronacher Impfzentrum zu Spitzenzeiten. „Zu dieser Zeit kamen wir auf einen Wochenschnitt von 400 Impfungen pro Tag“, erklärt Ralf Schmidt, Leiter des Kronacher Impfzentrums. Doch die Kampagne ist ins Stottern geraten, in Kronach wie in ganz Deutschland. Vor allem die Zahl der durchgeführten Erstimpfungen war und ist rückläufig. Wie sich das Impfverhalten ändert Heute hat sich der Schnitt etwa halbiert, immer weniger Kronacherinnen und Kronacher buchen Termine. „Dafür funktionieren die Impfbusse. Es ist eine der Lehren, dass die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren