Freischießen
Dresscode: Dirndl und Lederhose
Stramme Männerwaden kommen in Lederhosen gut zur Geltung.
Foto: Barbara Herbst
F-Signet von Maria Löffler Fränkischer Tag
Kronach – Kronach ist im Ausnahmezustand: Endlich wieder Freischießen! Die Euphorie ist in der ganzen Stadt zu spüren.

Es war, als hätte jemand ein riesiges Fass mit guter Laune über dem gesamten Schützenplatz ausgekippt. Wer an der Bierprobe zum Lachen in den Keller ging, dem war wahrlich nicht mehr zu helfen. Rein optisch hätte man sich allerdings auch auf dem Münchner Oktoberfest befinden können, denn Dirndl und Lederhosen waren mindestens so präsent wie Bier und Brezen. Zugegeben, es ähnelte zwar einem Schaulaufen, aber das festliche Outfit unterstrich den Charakter und vor allem dem Stellenwert des Kronacher Freischießens. Die Emotionalität schwappte ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.