Konzept steht fest
„Kronach leuchtet“: Das ist für 2023 geplant
Das erste „Kronacher Parkleuchten“ war ein Erfolg.
Foto: Archiv, Ronald Rinklef
F-Signet von Heike Schülein Fränkischer Tag
Kronach – „Kronach leuchtet“ soll 2023 stattfinden. Dafür sprechen nicht nur die positiven Rückmeldungen, sondern überraschenderweise auch die Energiebilanz.

„Wir meinen, dass uns allen die von unserem Lichtevent ausgehende Freude und Zuversicht guttut“, ist Projektleiter Markus Stirn vom „Kronach leuchtet“-Team überzeugt. „Nach sorgfältiger Abwägung von Chancen und Risiken haben wir uns trotz der nicht glücklichen Ausgangslage entschlossen, die Planung von ,Kronach leuchtet 2023‘ in Gang zu setzen“, erklärte er daher auf dem LGS-Gelände. Dort soll das Festival vom 21. bis 29. April des nächsten Jahres wieder stattfinden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.