Tradition
Dreikönigsball im Kronacher Schützenhaus
Karl-Heinz Hofmann
F-Signet von Karl-Heinz Hofmann Fränkischer Tag
Kronach – Mit einem dreifachen „Kronich Feuedunnekeil“ empfangen die Besucher die „Kroniche Fousanaocht“. Der Franz-Josef-Rettungsmarsch ist ein Höhepunkt der Veranstaltung.

Der Verband für Landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) und der Kronacher Kreisverband des Bayerischen Bauernverbands (BBV) hatten wieder zum traditionellen Dreikönigsball im Schützenhaus Kronach geladen. Die Veranstaltung hat durch die Corona-Pause nichts von ihrer Attraktivität verloren. Zwar waren die Besucherzahl nicht ganz so hoch wie in den Jahren vor Corona und auch die „Kroniche Fousanaocht“ fiel wegen Krankheitsausfällen kleiner aus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben