Tradition
Krippen in der Kapelle
In der St.-Anna-Kapelle reiht sich zur Adventszeit  wieder Krippe an Krippe.
Heike Schülein
F-Signet von Heike Schülein Fränkischer Tag
Kronach – Bereits zum 33. Mal stellen die Verantwortlichen der Katholischen Erwachsenenbildung in St.Anna aus. Ein Ausstellungsstück ist vor allem für Kinder interessant.

Überall auf der Welt, wo Christen die Menschwerdung Gottes feiern, findet man den Brauch, zur Weihnachtszeit in Kirchen und Häusern Weihnachtskrippen aufzustellen − so auch im Frankenwald. Dort gibt es einige Krippen-Ausstellungen. Derjenigen in der Kronacher St.-Anna-Kapelle kommt allerdings eine besondere Bedeutung zu: An diesem spirituellen Ort stellt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Kronach nach zweijähriger Zwangspause zum 33. Mal an den Advents-Wochenenden Krippen aus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.