Nach Corona-Pause
Rosenberg-Festspiele stehen in Startlöchern
Anja Dechant-Sundby freut sich, dass auf der Festung Rosenberg wieder Theater gespielt werden kann.
Foto: Kerstin Löw
Kronach – Es wird wieder Theater gespielt auf der Festung: Ab dem 27. Juni 2021 sollen die Rosenberg-Festspiele in Kronach laufen. Die Proben tun es bereits.

Es geht wieder los: Hoch über den Dächern der Oberen Stadt, vor der grandiosen Kulisse der Kronacher Festung erwarten die Besucher der Rosenberg Festspiele nach der schmerzlichen „Abstinenz“ im Vorjahr drei Theater-Aufführungen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und doch alle perfekt in die heutige Zeit passen. Start ist nach der coronabedingten, rund einmonatigen Verschiebung nunmehr am 27. Juni.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.