Geteiltes Land
Fränkische Geschichten am Eisernen Vorhang
Die Grenze ist gefallen. Bei Burggrub finden im Jahr 1989 endlich Menschen aus Ost und West friedlich zusammen (Szene aus den Filmen von Public Address R. Steiger).
Die Grenze ist gefallen. Bei Burggrub finden im Jahr 1989 endlich Menschen aus Ost und West friedlich zusammen (Szene aus den Filmen von Public Address R. Steiger).
Foto: Repro: Fränkischer Tag
Neukenroth – Das Neukenrother Filmemacher-Ehepaar Steiger hat das Leben an der innerdeutschen Grenze hautnah erlebt. Ein Gespräch über Geschichte und Geschichten.

Selbstschussanlagen, Stacheldraht, Überwachungstürme und Grenzer mit der Kalaschnikow im Anschlag – knapp über drei Jahrzehnte liegen zwischen diesen Bildern einer geteilten Nation und einem immer weiter zusammenwachsenden Deutschland. Was aber schon eine ganze Generation nicht mehr kennen gelernt hat, hat das Neukenrother Ehepaar Rainer und Roswitha Steiger hautnah erlebt. Später machten sich die Eheleute daran, die Erinnerungen für die Nachwelt festzuhalten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren