Denkmal
Kugelmühle: Steinerne Mauern statt Holzarbeit
Im heutigen 2021 dreht sich das Mühlenrad nicht mehr in der Kugelmühle bei Gifting. Heimartpfleger Robert Wachter ist trotzdem weiterhin vor Ort.
Im heutigen 2021 dreht sich das Mühlenrad nicht mehr in der Kugelmühle bei Gifting. Heimartpfleger Robert Wachter ist trotzdem weiterhin vor Ort.
Foto: Heike Schülein
Gifting – Es klappert die Mühle am rauschenden Bach ... an der Kremnitz schon lange nicht mehr - und wohl auch nie wieder. Denn die Kugelmühle steht still.

Es ist schon ein schönes Stückchen Erde - und ein geschichtsträchtiges noch dazu: Eingebettet im tiefgrünen - momentan zauberhaft schneebedeckten - Wald, dokumentiert die an der Kremnitz gelegene Kugelmühle bei Gifting den einstmals wichtigsten Erwerbszweig im Frankenwald. Wieder etwas mehr in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt ist die alte Schneidmühle durch den Bau des neuen - an ihr vorbeiführenden - Geh- und Radwegs entlang der Kreisstraße KC 3 zwischen Gifting und der Einmündung in die Staatsstraße 2200.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter