Nordhalben
Kunstsommer: Ladenlokale werden zur Galerie
Kai Deckelmann ist froh, dass der zweite Kunstsommer stattfinden kann.
Kai Deckelmann ist froh, dass der zweite Kunstsommer stattfinden kann.
Foto: Maria Löffler
Nordhalben – Am Wochenende startet der Kunstsommer in Nordhalben. Die Organisation war eine Herausforderung.

Und es geht schon wieder los... Nämlich genau am 24. Juli und zwar in Nordhalben. Der zweite Kunstsommer soll den Ort vier Wochen lang in einen Ausnahmezustand versetzen. Und auch, wenn es sich laut Veranstalter um eine „Minimalversion“ handele, haben sich Viele für den Kunstsommer engagiert. Eröffnet wird er am Samstag, 24. Juli um 18 Uhr in der Gaststätte „Zum Christoph“ in der Lobensteiner Straße 18.Kai Deckelmann sitzt mit seiner Frau Diana in der Gartenlaube, vor sich die Flyer und Plakate. Er blättert, wirkt unzufrieden.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

Und es geht schon wieder los... Nämlich genau am 24. Juli und zwar in Nordhalben. Der zweite Kunstsommer soll den Ort vier Wochen lang in einen Ausnahmezustand versetzen. Und auch, wenn es sich laut Veranstalter um eine „Minimalversion“ handele, haben sich Viele für den Kunstsommer engagiert.