Musik
Scherbel und Big Band nehmen neuen Anlauf
Pavel Sandorf (l.) und Uli Scherbel machen für die Kronacher Musik.
Pavel Sandorf (l.) und Uli Scherbel machen für die Kronacher Musik.
Foto: Stadt Kronach
Kronach – Uli Scherbel und die Pavel Sandorf Big Band geben die Hoffnung auf ihren Auftritt in Kronach nicht auf. Der Pausenfüller: Eine CD-Produktion.

Gerade brilliert Uli Scherbel in der Rolle des Jedermann bei den Rosenberg Festspielen und sorgt für Begeisterungsstürme und ausverkaufte Vorstellungen. Ausverkauft, das sind auch die beiden Konzertabende, die der wandlungsfähige Künstler aus Rothenkirchen unter dem Motto „Ich weiß, was ich will“ mit der Pavel Sandorf Big Band für April 2020 im Kreiskulturraum konzipiert hat.

Durch Corona mehrmals verschoben, gibt es nun zwei neue Termine im Kreiskulturraum, und zwar Samstag, 2. Juli und Sonntag, 3. Juli 2022. Auch wenn es zum heutigen Zeitpunkt ein wenig dem Blick in die Glaskugel gleicht, schätzt Veranstalterin Kerstin Löw (Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach) die Chancen für die Durchführung der Konzertabende im nächsten Sommer als gut ein.

Dass das Team rund um Uli Scherbel noch einmal, und zwar den vierten Anlauf zur Realisierung der Konzerte nimmt, ist aber vor allem der unglaublichen Treue der Fans geschuldet, die ihre beinahe 1000 Tickets eben nicht zurückgegeben, sondern jede Verschiebung solidarisch mitgetragen haben.

Unterstützung ist Ansporn

Das, so Uli Scherbel und Pavel Sandorf, mache dankbar und sporne an, die Songs trotz Pandemie doch noch live auf die Bühne zu bringen. Und um die Zeit bis nächsten Juli zu überbrücken, legen Scherbel und die Bigband nun eine CD mit zehn Titeln aus dem Konzertprogramm vor, die sie während des Lockdowns unter Corona-Bedingungen, das heißt an jeweils getrennten Orten und damit nur virtuell zusammen, aufgenommen haben.

Dem satten Sound der CD tut dies keinen Abbruch. Herausgekommen ist eine abwechslungsreiche Zusammenstellung aus flotten und stimmungsvollen Songs zum Tanzen, Mitswingen, Nachsinnen und Nachdenken, eine kurzweilige Mischung eben, und natürlich – Uli Scherbels Verehrung für ihn ist bekannt – enthält sie eine Reihe von Stücken des großen Udo Jürgens, nicht zuletzt den Titelsong.

Mehr zum Auftritt und der CD

CD: In Kronach ist die CD erhältlich bei Music-Service-Geiger und in der Tourist-Information. Selbstverständlich sind die Songs auch bei allen bekannten Online-Diensten zu streamen.

Konzert: „Ich weiß, was ich will“ hat neue Termine: Samstag, 2. Juli 2022, 19 Uhr, Sonntag, 3. Juli 2022, 18 Uhr. Der Veranstaltungsort: Kreiskulturraum. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. weitere Infos unter www.kronach.de/uli.